Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Aktionswoche zur Patientensicherheit

KSOW, 18.09.2017

Patientensicherheit Schweiz führt vom 17. bis 22. September 2017 die dritte nationale Aktionswoche durch. Im Fokus dieser Aktionswoche steht das Thema Speak Up - also das „Ansprechen von Sicherheitsbedenken“ als ein wichtiges Element der Kommunikation im Gesundheitswesen. Studien zufolge spricht nur einer von zehn Fachpersonen beobachtete Fehler, Regelverletzungen oder inkompetentes Verhalten an. Auch Patienten schweigen oft, obwohl sie direkt von Zwischenfällen betroffen sein können und vieles beobachten. Sicherheitsbedenken anzusprechen ist aber nicht einfach. Hierarchien erschweren dies noch. Ethische Dilemmata, Emotionen, Ängste und Zeitdruck tun ein Übriges dazu. Wenn aber Patienten und Kollegen trotz Sicherheitsbedenken schweigen, kann das lebensgefährlich sein.

Um auf die Relevanz der Kommunikation im Gesundheitswesen aufmerksam zu machen und für mehr Speak Up zu plädieren, stellt die Aktionswoche dieses Thema ins Zentrum aller Aktivitäten. Das Kantonsspital Obwalden und auch zahlreiche andere Schweizer Gesundheitseinrichtungen beteiligen sich erneut an der Aktionswoche und zeigen, was sie tun, um Mitarbeitende und Patienten zu befähigen, Sicherheitsbedenken anzusprechen.

Hier alle Aktivitäten zur Aktionswoche im KSOW:
- Ganze Woche: Hinweis zur Aktionswoche auf Bildschirm im Eingangsbereich des Spitals
- Ganze Woche: Veröffentlichung der Aktivitäten zur Aktionswoche und der Erklärungsvideos zum Thema Speak Up im Blog, auf Facebook und im Intranet
- Ganze Woche: Plakataktion zu Speak Up in verschiedenen Bereichen des Spitals
- Ganze Woche: Tragen der Textilsticker zur Aktionswoche durch die Mitarbeitenden
- Ganze Woche: Verteilaktion der Patientenflyer und Pocket-Cards „Speak Up“ an alle stationären Patienten
- 19. September 2017 von 10.30 bis 14.30 Uhr: Informationsstand zum Thema Patientensicherheit und zu Speak Up für Mitarbeitende, Patienten und Besucher im Eingangsbereich
- 19. September 2017: Abgabe der Pocket-Cards „Speak Up“ an die Mitarbeitenden
- Ganze Woche: Sensibilisierung der Mitarbeitenden in Bezug auf die Patientensicherheit

Speak Up Video für Patienten: https://www.youtube.com/watch?v=3vHvsNS34lQ&feature=youtu.be

Kontakt:
Nadja Ineichen
Leiterin Qualitätsmanagement

Kantonsspital Obwalden
Brünigstrasse 181
CH-6060 Sarnen
Tel. +41 (41) 666 42 67
nadja.ineichen@ksow.ch

Patientensicherheit

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten