Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Medienmitteilung

KSOW, 06.11.2017

Der Spitalrat hat als Nachfolger für den zurücktretenden Daniel Lüscher Dr. med. Andreas Gattiker zum neuen CEO des Kantonsspitals Obwalden gewählt. Dr. Gattiker wird seine Aufgabe im Februar 2018 antreten und somit einen nahtlosen Übergang ermöglichen.


Dr. Andreas Gattiker ist 50-jährig, Schweizer, verheiratet und Vater von 2 erwachsenen Kindern. Er wohnt mit seiner Familie in Freienbach/SZ.


Andreas Gattiker bringt ein breit gefächertes, fundiertes Fachwissen und langjährige Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen im Gesundheitswesen mit. Nach seinem Medizinstudium an der Universität Zürich und Assistenzjahren am Unispital Zürich hat er ein MBA am renommierten INSEAD Fontainebleau abgeschlossen und sich als Consultant, Geschäftsleitungsmitglied verantwortlich für IT- Entwicklung und Marketing, Geschäftsführer sowie Verwaltungsrat und -präsident in verschiedenen Firmen und Verbänden ein exzellentes Wissen und breite Erfahrung angeeignet. Während 9 Jahren leitete Dr. Gattiker erfolgreich das Spital Wetzikon als CEO. Anschliessend wechselte er zur Unilabs Gruppe, einer international tätigen Anbieterin medizinischer Labordienstleistungen. Als Geschäftsführer Schweiz und Italien zeichnete er für die ausgezeichnete Entwicklung dieser beiden Bereiche verantwortlich.


Für Andreas Gattiker bot sich die Gelegenheit einer Neuorientierung mit der Führung eines kleinen, fest verankerten Spitals mit hervorragendem Ruf. Als Manager und Arzt mit einem grossen Verständnis für die wirtschaftliche Logik eines Spitalbetriebs ist er gut gerüstet, die Herausforderungen des Kantonsspitals Obwalden anzunehmen und das Spital zu einem gut ausgelasteten und gut funktionierenden Unternehmen weiterzuentwickeln und zukunftsträchtig zu positionieren. Seine hervorragende Vernetzung im Schweizer Gesundheitswesen und seine kommunikativen Qualitäten ergänzen sein Profil ideal.

Dr. med. Andreas Gattiker

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten