Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Neue Ärzte – Herzlich willkommen im KSOW!

KSOW, 09.02.2016

Orthopädie
Seit Januar 2016 ist eine weitere ausgewiesene Fachärztin zum Orthopädie-Team dazugestossen: Dr. med. Christiane Stauffer, Belegärztin für Orthopädie und Traumatologie. Dr. Stauffer arbeitet im Ärztezentrum Medicum-Wesemlin in Luzern. Operativ liegen ihre Schwerpunkte in der arthroskopischen Chirurgie, der rekonstruktiven und endoprothetischen Schulterchirurgie sowie der Fusschirurgie. Sie wird ihre Patientinnen und Patienten hauptsächlich am Kantonsspital Obwalden operieren.
Dr. Stauffer kommt aus Deutschland. Nach ihrem Studium in München hat sie ihre Assistenzjahre in verschiedenen Spitälern in der Schweiz, u.a. an der Uniklinik Balgrist und dem Luzerner Kantonsspital absolviert und den Facharzttitel für Orthopädie und Traumatologie erlangt.

Gastroenterologie
Unser langjähriger Gastroenterologe Dr. med. Ivan Stamenic hat sich entschlossen, das KSOW Ende 2015 zu verlassen und in eine ambulante Praxis zu wechseln.
Seit Januar 2016 hat Dr. med. Joachim Frank als Leitender Arzt seine Tätigkeit in der Gastroenterologie aufgenommen. Dr. Frank ist Saarländer und arbeitete zuletzt als Chefarzt Medizin/Gastroenterologie in einem mittelgrossen Spital in Nordrheinwestfalen. Er hat sehr grosse Erfahrung in den Bereichen Endoskopie, Interventionen, Hepatologie und chronische Darmerkrankungen. Wir freuen uns, mit Dr. Frank die Patientenbetreuung übergangslos weiterzuführen und mit ihm die weitere Entwicklung der Gastroenterologie zu planen.

Viszeralchirurgie
Dr. med. Rudolf Herzig, Facharzt Viszeralchirurgie, ist neu im Chirurgie-Team. Der frühere Co-Chefarzt der Chirurgie am Kantonsspital Nidwalden verstärkt seit Oktober 2015 das viszeralchirurgische Team. Als erfahrener und ausgewiesener Fachspezialist führt er am KSOW ausgewählte viszeralchirurgische Operationen durch.

Neue Ärzte

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten